Do

15

Jan

2015

WIE MACHE ICH EINE CUPCAKE-TORTE OHNE BEI DEM VERSUCH ZU STERBEN

Zuerst backen wir einen Kuchen und cupcakes in verschiedenen Größen.

So:

Dann machen wir den Frosting aus unserem Lieblings Geschmack. Er muß weiß sein, damit wir ihn dann färben können. Für diese cupcakes habe ich die Lebensmittelfarben von  Americolor benutzt.

Zum Schluss schichten wir die cupcakes (von Groß zu Klein) auf den Kuchen auf und dekorieren weiter mit Süßigkeiten.

Die nötigen Kerzen drauf und fertig!  

0 Kommentare

Fr

29

Aug

2014

COUSCOUSSALAT MIT GRÜNEM PESTO

COUSCOUSSALAT MIT GRÜNEM PESTO

Zutaten

1 ½  Tasse Couscous

2 ¼  Tasse Hühnerbrühe

200 g Cocktailtomaten

100 g Weicher Käse (z.B. Philadelphia)

¼ Tasse Sesam

½ Tasse geröstete Mandeln

Pesto

Grünes Pesto

Zutaten

1 Tasse Basilikum

¼ Tasse Petersilie

½ Tasse Koriander

2 Löffeln Zitronensaft

½ Tasse bester Parmesan

¼ Tasse gutes Olivenöl

¼ Tasse gehackte Mandeln

1  gehackte Knoblauchzehe

Zubereitung

Für das Pesto alle Zutaten mit einem Pürierstab oder Mixer zerkleinern und mixen.

Den Couscous in eine Schüssel geben und mit der heißen Brühe übergießen, zudecken und 10 Minuten ruhen lassen. Danach mit einer Gabel den Couscous auflockern und kalt werden lassen.

Mit dem Käse kleine Bällchen formen und in Sesam walzen.

Das Pesto in den Couscous mischen. Die Tomaten vierteln und dazugeben. Mit den Bällchen und gerösteten Mandeln dekorieren.

2 Kommentare

Do

05

Jun

2014

MEIN LIEBLINGSSALAT

 

MEIN LIEBLINGSSALAT FÜR MEIN GRILLWOCHENEDE

 

Dieses Wochenende wird lang und warm. Also grillen auf Hochtouren!

Und die perfekte Beilage: mein Lieblingssalat!


Zutaten

eine reife Avocado

getrocknete Tomaten in Öl eingelegt (aus dem Glas vom Supermarkt oder Italiener)

rote Zwiebeln dünn geschnitten

Balsamico Essig

Salz

Pfeffer

 

    Einfach alle Zutaten mischen und der Salat ist fertig! 

UND JETZT EINFACH GENIESSEN!
UND JETZT EINFACH GENIESSEN!
0 Kommentare

Sa

31

Mai

2014

AUF MALLORCA IM APRIL, FRÜHLINGSGEFÜHL PUR

Das bin ich, super glücklich auf Mallorca
Das bin ich, super glücklich auf Mallorca

Willkommen in meinem Culinaria und Reise Blog!

Meine ganz persönliche Ecke.

Sicherlich wirst du mehr Posts über Gerichte als Reisen hier finden, obwohl mich beides fasziniert. Die Küche seit immer…… und reisen auch!

Es ist einfacher alles aus meiner Küche zu erledigen, denn ich könnte nicht so viel gestalten als wenn ich nur unterwegs wäre.

Außerdem würden meine Kinder protestieren! Wer backt Ihnen dann cupcakes, popcakes oder die leckeren Naschereien, vor allem den legendären Lemon Pie, der Tradition in dieser Familie hat.

 

Um ein bisschen über mich zu erzählen -ganz kurz nur - hatte ich das Glück in verschiedenen Länder, in verschiedenen Ecken dieser Welt, aufzuwachsen. Dank dieser Erfahrung konnte ich aus jedem Land etwas an kulinarischem Wissen und Erlebnisse mitnehmen, die mir geholfen haben, mehr als einen Tischgenossen glücklich zu machen.

Die Einflüsse, die mich am meisten kulinarisch geprägt haben waren die aus meiner Zeit in Perú. Deswegen werdet ihr hier einen „Perú-Geschmack“ verspüren. Dort habe ich fünf Jahre gelebt, und seitdem bin ich ein verliebter aber vor allem süchtiger Fan der peruanischen Küche.

Aber nicht nur von dort wirst du was finden, es gibt noch einiges zu entdecken.

 

Jetzt lade ich dich ein, um einfach zu  genießen was in diesem Blog passiert!

 

Dann fange ich erstmal mit einem Rezept!

0 Kommentare

Fr

28

Mär

2014

KLASSISCHE MUFFINS ODER DER ANFANG DER CUPCAKES

KLASSISCHE MUFFINS

 

So einfach kann man ein süßes Frühstück zaubern. Lecker, locker undschnell gemacht.  Die Muffins sind so schmackhaft dass man keine Begleiter oder Beilage mehr  braucht.

 

 

Zutaten  (für 9 Muffins)

120g Zucker

2 Eier L

120g Olvenöl  

160g Mehl

1 Teelöffel Backpulver

30 ml frisch gepressten Orangensaft

30 ml Milch

1 Teelöffel geriebene Bio Orangenschale

1 Prise Salz

 

Zubereitung


Mehl, Salz und Backpulver sieben. Zur Seite stellen. Die Eier unterschlagen und dann den Zucker, Orangensaft und Milch zugeben und mit dem Mixer bei mittlerer Stufe rühren, bis alle Zutaten gemischt sind. Das Öl langsam hinzufügen. Weiter auf niedrig-mittlere Stufe rühren. Die Mehlmischung Löffelweise und langsam hinzufügen und weiter rühren (niedrigste Stufe).

 

 

Wenn alles gut gemischt ist, die geriebene Bio Orangenschale dazugeben und untermischen. Den Teig  mit  Frischhaltefolie  zudecken und für  1  bis  2 Stunden in  den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 200º vorheizen. Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig füllen. Die Muffins mit Zucker bestreuen und für ungefähr 15 Minuten backen. Aus dem Backofen holen und auf ein Gitter abkühlen lassen.


….und fertig!!!

 

 

0 Kommentare