Orangen-Muffins

Orangen-Muffins

So einfach kann man ein süßes Frühstück zaubern. Lecker, locker und schnell gemacht. 

 

 

Zutaten  (für 9 Muffins)

  • 120g Zucker
  • 2 Eier L
  • 120g Olvenöl  
  • 160g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 30 ml frisch gepressten Orangensaft
  • 30 ml Milch
  • 1 Teelöffel geriebene Bio Orangenschale
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung


Mehl, Salz und Backpulver sieben. Zur Seite stellen. Die Eier unterschlagen und dann den Zucker, Orangensaft und Milch zugeben und mit dem Mixer bei mittlerer Stufe rühren, bis alle Zutaten gemischt sind. Das Öl langsam hinzufügen. Weiter auf niedrig-mittlere Stufe rühren. Die Mehlmischung Löffelweise und langsam hinzufügen und weiter rühren (niedrigste Stufe).


 

Wenn alles gut gemischt ist, die geriebene Bio Orangenschale dazugeben und untermischen. Den Teig  mit  Frischhaltefolie  zudecken und für  1  bis  2 Stunden in  den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 200º vorheizen. Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig füllen. Die Muffins mit Zucker bestreuen und für ungefähr 15 Minuten backen. Aus dem Backofen holen und auf ein Gitter abkühlen lassen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0